Beiträge

Die neue Shop-Schnittstelle zu Prestashop® für die Warenwirtschaftssoftware Faktura-XP

Presta_Logo_608x203

Faktura-XP können Sie zukünftig bequem an ihren Prestashop® Onlineshop anbinden.

Mit unserem Prestashop® Modul ist es möglich, einfach und bequem ihre Bestell-, Kunden- sowie Artikeldaten in das Faktura-XP Warenwirtschaftssystem zu integrieren. Eine Mischverbindung mit ihrem Magento®-OnlineShop ist ebenso ohne Probleme möglich.

Importieren Sie ihre Daten mit wenigen Klicks. Für Umsteiger ist dieses Modul bestens geeignet da es keine Umgewöhnung der Oberfläche benötigt. Durch optimierte Abrufverfahren werden auch große Datenbestände aus ihrem Prestashop® via ODBC-Verbindung mühelos übertragen und hinterlegt. Das Prestashop® -Modul integriert sich nahtlos in ihre Warenwirtschaft und verrichtet ohne Kompromisse ihren Dienst. Mit hoher Kompatibilität und Bereinigung kleinerer Fauxpas älterer Prestashop-Editionen in Bezug auf MwSt und Rundungen die vom Modul erkannt und automatisch korrigiert werden.
Es werden Prestashop® Installationen ab Version 1.4 unterstützt. Es wird jedoch empfohlen die Prestashop Version 1.5.6.2 in Verbindung mit Faktura-XP zu nutzen für sichere und fehlerlose Kalkulation der Daten.

Mieten Statt kaufen

Mieten – Der Leichte Einstieg für Existenzgründer und Start Up Unternehmen.

Um einen Start für Existenzgründer zu ermöglichen, bieten wir manche Pakete unserer Warenwirtschaft Faktura-XP auch zur Miete an. So können Sie die Software nutzen und in bequemen Monatsraten zahlen. Nach einer Mindestlaufzeit kann die miete einfach per Email monatlich gekündigt werden.

 

Weiterlesen

Buchnachweispflichten in der EU

Neue Beleg- und Buchnachweispflichten für innergemeinschaftliche Lieferungen in das EU-Ausland.

Innergemeinschaftliche Warenlieferungen sind umsatzsteuerfrei, wenn alle Voraussetzungen dafür erfüllt sind. Unternehmer müssen die Voraussetzungen unter anderem durch eine sogenannte Gelangensbestätigung erbringen.

Das Bundesfinanzministerium hat sich zu einer praxisgerechten Neuregelung der Gelangensbestätigung durchgerungen. Die Regelung ist zum 01.10.2013 in Kraft getreten. Die Unternehmen sind verpflichtet die Neuregelung ab dem 01.01.2014 sofort umzusetzen.

Die Regelungen haben das Ziel, Unternehmer, die in das EU-Ausland liefern, am Besten selbst für den Transport sorgen und dies nicht dem Abnehmer überlassen. Für die verschiedenen Transportformen – Eigene Beförderung oder Beauftragung eines Versandunternehmens – sind nun verschiedene Nachweisalternativen vorgesehen, die gesetzlich geregelt sind und gleichwertig nebeneinander stehen.

Zu diesem Zweck ist in der kommenden Version Faktura-XP 2014 ein Vordruck für diese Gelangensbestätigung integriert.

Alle Neukunden oder als bestehender Update-Kunde erhalten Sie nach Veröffentlichung der Version automatisch Nachricht per Email.

 

Inhalte einer Gelangensbestätigung

Sämtliche Möglichkeiten des Nachweises finden sich in §17a UStDV. Als eindeutig und leicht nachprüfbar gilt demnach ein Nachweis, wenn neben dem Doppel der Rechnung §§14, 14a UStG eine Gelangensbestätigung vorliegt, die folgende Angaben enthält:

  • den Namen und die Anschrift des Abnehmers
  • die Menge des Gegenstandes der Lieferung und die handelsübliche Bezeichnung. Bei Fahrzeugen einschließlich der Fahrzeug-Identifikationsnummer bei Fahrzeugen im Sinne des § 1b Abs. 2 UStG
  • Angabe von Ort und Monat des Erhalts des Gegenstandes im übrigen Gemeinschaftsgebiet bei Beförderung und Versendung durch den Unternehmer oder Versendung durch den Abnehmer. Bei Beförderung durch den Abnehmer ist Ort und Monat des Endes der Beförderung des Gegenstandes im übrigen Gemeinschaftsgebiet anzugeben.
  • das Ausstellungsdatum der Bestätigung
  • die Unterschrift des Abnehmers oder eines von ihm zur Abnahme Beauftragten. Bei elektronischer Übermittlung ist eine Unterschrift nicht erforderlich, wenn erkennbar ist, dass die Übermittlung im Verfügungsbereich des Abnehmers oder des Beauftragten begonnen hat.

Form der Gelangensbestätigung

Da für die Gelangensbestätigung nur die Textform vorgeschrieben ist, kann diese auch in elektronischer Form ausgestellt und übermittelt werden.[6] Bei der Übermittlung in elektronischer Form, sei es als Mail oder als Fax, muss erkennbar sein, dass das elektronische Dokument aus dem Bereich des Ausstellers stammt. Die Gelangensbestätigung kann weiterhin als Sammelbestätigung ausgestellt werden, darin können die Umsätze aus bis zu einem Quartal zusammengefasst werden. Die Gelangensbestätigung kann auch aus mehreren Dokumenten bestehen, die aufeinander Bezug nehmen.

Einführung in das Verkaufen bei eBay in 6 Schritten

Ob Sie gewerblich verkaufen möchten oder einfach nur Ihren Keller ausräumen möchten, wir haben hier die wichtigsten Informationen für Sie zusammengestellt, damit Sie auf dem weltweiten Online-Marktplatz erfolgreich verkaufen können. Mit sechs Schritten zum erfolgreichen Verkauf über ebay.

1. Melden Sie sich als Verkäufer an
2. Melden Sie sich bei PayPal an, um Zahlungen per PayPal anbieten zu können
3. Fragen und Antworten zusammenstellen
4. Artikel einstellen
5. Einstellungen festlegen und Verkäufe in Mein eBay verfolgen
6. Schließen Sie den Verkauf erfolgreich ab

1.     Melden Sie sich als Verkäufer an

Das müssen Sie tun, wenn Sie ein Verkäuferkonto einrichten möchten:

Teilen Sie uns mit, wie Sie Ihre Verkäufergebühren zahlen möchten: per Lastschrift oder per Kreditkarte. Mehr zum Thema Verkäufergebühren bezahlen

Bestätigen Sie Ihre Identität. Dabei gibt es die folgenden Möglichkeiten der Identitätsverifizierung:

für private Verkäufer in Deutschland: z. B. über die SCHUFA oder PayPal

für gewerbliche Verkäufer in Deutschland: per Telefon, SMS oder Post

für Verkäufer in Österreich oder in der Schweiz: z. B. über Kreditkarte oder über PayPal.

Wählen Sie die von Ihnen akzeptierten Zahlungsmethoden aus. Mehr zum Thema Welche Zahlungsmethoden kann ich anbieten?

Kennzeichnen Sie Ihr Bewertungsprofil als öffentlich. Mehr zum Thema Bewertungsprofil als öffentlich oder privat kennzeichnen

Machen Sie Sich mit den eBay-Grundsätzen für Verkäufer vertraut. Zu den Grundsätzen für Verkäufer: Übersicht

Neue Verkäufer, die Ihre Identität noch nicht über PayPal verifiziert haben, bekommen ein Verkaufslimit von 50 Verkäufen innerhalb eines Monats auferlegt. Mehr zum Thema Verkaufslimits.

2.     Melden Sie sich bei PayPal an, um Zahlungen per PayPal anbieten zu können.

PayPal ist der Online-Zahlungsservice von eBay, der das Kaufen und Verkaufen auf eBay sicherer und die Zahlungsabwicklung einfacher und schneller macht. Bevor Sie Ihre Artikel zum Verkauf anbieten, empfehlen wir Ihnen daher, sich bei PayPal anzumelden und ein Konto einzurichten, damit Sie Zahlungen per PayPal empfangen können.
Wichtig: Wenn Sie PayPal als Zahlungsoption anbieten, bedeutet dies nicht, dass Sie automatisch bei PayPal angemeldet werden. Sie müssen sich bei PayPal anmelden und ein Konto einrichten, bevor Sie Zahlungen per PayPal empfangen können.
Unter Umständen werden Sie bei der Einrichtung Ihres Verkäuferkontos aufgefordert, sich über PayPal zu verifizieren.

 

3.     Stellen Sie Fragen und Antworten zusammen

Käufer haben Fragen, sowohl vor, während als auch nach einem Kauf. Für Sie als Verkäufer ist es wichtig, schnell und präzise zu antworten. Auf diese Weise sorgen Sie dafür, dass die Käufer sich weiterhin für Ihr Angebot interessieren.
Die Fragen und Antworten können anhand der Angaben zu Ihrem Angebot automatisch generiert werden oder Standardantworten zu eBay-Grundsätzen enthalten.
Sie können aber natürlich auch eigene Antworten erstellen. Darüber hinaus können Sie bis zum Angebotsende festlegen, ob die Käufer die Möglichkeit haben sollen, Sie direkt zu kontaktieren.
Mehr zum Thema Käuferfragen beantworten

4.     Artikel einstellen

Angebotsformate recherchieren

Je nach Artikelkategorie und Angebotsform stehen Ihnen mehrere Angebotsoptionen zur Verfügung, z.B. Auktion oder Festpreis.

Vergleichen Sie Ihren Artikel mit aktiven und abgeschlossenen Angeboten auf eBay, um einen angemessenen Startpreis festzulegen sowie Angebotsformat und Kategorie richtig zu wählen. Auf diese Weise erzielen Sie den optimalen Preis für Ihren Artikel.

Produktdetails

Ist für Ihren Artikel ein entsprechender Eintrag in unseren Katalog vorhanden, können Sie Ihrer Angebotsbeschreibung Produktdetails hinzufügen. Sie können z. B. die ISBN-Nummer eines Buchs oder den Titel und die UPC- oder EAN-Nummer einer CD angeben.

Optionen

Mithilfe von Zusatzoptionen wie z. B. Untertiteln und Bildern können Sie Ihren Artikel stärker hervorheben.

Neue Bilderstandards

Bitte achten Sie darauf, dass Sie Ihre Bilder in einer guten Auflösung einstellen. Die längste Seite sollte mindestens 500 Pixel, idealerweise 1600 Pixel groß sein.

Entfernen Sie Rahmen, Text und grafische Elemente von Ihren Bildern (Ausnahme sind Wasserzeichen zum Schutz des Urheberrechts).

Laden Sie mindestens ein Bild in jedem Ihrer Angebote hoch.

Verwenden Sie für gebrauchte Artikel keine Katalogbilder, sondern eigene, die den Artikelzustand deutlich machen.

Mehr zum Thema Angebote mit Bildern versehen

Angaben zum Versand

Nutzen Sie den eBay-Versandkostenrechner um faire Versandkosten anzugeben. Mehr zum Thema Tipps für einen erfolgreichen Versand.

5.     Einstellungen festlegen und Verkäufe verfolgen in Mein eBay

In der Verkaufsansicht von Mein eBay haben Sie folgende Möglichkeiten:

Verfolgen Sie Ihre aktiven Angebote.

Legen Sie in den Benachrichtigungseinstellungen fest, wie und wann Sie Hinweise und Benachrichtigungen von eBay erhalten möchten.

Legen Sie Verkäufereinstellungen für Bilderservices, Kaufabwicklung, Versand usw. fest.

In den Einstellungen für die Kommunikation mit anderen Mitgliedern können Sie festlegen, wie Käufer mit Ihnen Kontakt aufnehmen können. Beantworten Sie jede Frage zu Ihrem Angebot. Durch die Kommunikation mit potenziellen Käufern bauen Sie gute Beziehungen auf, gewinnen Vertrauen und verkaufen Ihre Artikel vorteilhafter. Positive Bewertungen verbessern Ihre Position als Verkäufer auf eBay.

Mehr zum Angebotsprozess und den zur Verfügung stehenden Optionen finden Sie unter Angebot erstellen.
Mehr zum Thema Angebot ändern.

 

6.     Schließen Sie den Verkauf erfolgreich ab

Führen Sie diese letzten Schritte besonders sorgfältig aus, um die Transaktion erfolgreich abzuschließen und eine möglichst positive Bewertung von Ihrem Käufer zu erhalten.

Nehmen Sie Kontakt mit Ihrem Käufer auf

Wenn Sie sich für die Nutzung der Kaufabwicklung entschieden haben und Ihr Käufer die entsprechenden Schritte abgeschlossen hat, werden Sie von eBay per E-Mail benachrichtigt. Sie können über die Kaufabwicklung auch eine Rechnung an den Käufer senden.

Wenn Sie die Kaufabwicklung nicht nutzen möchten, wenden Sie sich direkt per E-Mail oder telefonisch an den Käufer.
Hinweis: Kontaktieren Sie den Käufer direkt, wenn Sie 3 Tage nach Angebotsende immer noch keine Nachricht vom Käufer bzw. keine Benachrichtigung über die Kaufabwicklung oder die Zahlung per PayPal erhalten haben.

Warten Sie auf den Zahlungseingang

Wenn Ihr Käufer mit PayPal bezahlt, erhalten Sie eine E-Mail-Benachrichtigung über den Eingang der Zahlung. Sollten Sie noch kein PayPal-Konto besitzen, werden Sie aufgefordert, sich bei PayPal anzumelden, damit Sie die Zahlung annehmen können.

Verschicken Sie den Artikel an den Käufer

Verpacken Sie den Artikel sorgfältig und sicher! Mehr zum Thema Hinweise zum sicheren Verpacken.

Geben Sie eine Bewertung für den Käufer ab

Das Bewertungssystem von eBay trägt zur Sicherheit bei und stärkt das Vertrauen der eBay-Community. Ihre Bewertung des Käufers ist für andere Verkäufer eine wichtige Informationsquelle.

Amazon Marketplace – die Verkäufer Plattform

Verkaufen bei Amazon ist ein Programm, das Verkäufern ermöglicht, ihre Produkte online bei Amazon.de und den anderen europäischen Marktplätzen zu verkaufen.

Hier wir in fünf Schritten der Weg zum Verkäufer bei Amazon beschrieben.

1 – Registrieren Sie Ihr Verkäuferkonto
2 – Listen Sie Ihre Produkte auf Amazon
3 – Kunden sehen und kaufen Ihre Produkte bei Amazon
4 – Sie senden die Produkte an die Kunden
5 – Die Zahlung wird and Sie weitergeleitet

Weiterlesen

Verbraucherrechterichtlinie ist seit dem 13. Juni 2014 in Kraft. Faktura-XP ist vorbereitet und Einsatzklar!

Seit dem 13.06.2014 ist die Neuregelungen der EU-Verbraucherrechterichtlinie (VRRL) auch in Deutschland in Kraft. Online-Shop Betreiber müssen große Umstellungen an den Rechtstexten ihres Online-Shops und am Bestellprozess sowie der Bestellabwicklung vornehmen.

Unter anderem muss eine neue Widerrufsbelehrung verwendet werden und den eigenen Kunden muss das Muster-Widerrufsformular zur Verfügung gestellt werden. Auch beim Retourenmanagement gelten neue Regeln.

Die meisten Shop-Softwareanbieter wie Magento, und Gambio sowie viele weitere haben bereits reagiert und entsprechende Änderungen in Ihrer Shopsoftware vorgenommen.

Auch wir haben unsere Schnittstellen in Faktura-XP bereits geändert und verarbeiten diese Änderungen ohne Probleme. Sie müssen Ihre Warenwirtschaftssoftware Faktura-XP dazu natürlich auf den aktuellen Stand bringen.

Welche Änderungen Sie in Ihrem Shop vornehmen sollten finden Sie in einer Checkliste von TrustedShops.

Die Version Faktura-XP 4.2.0448 und höher ist mit den neuen Richtlinien VRRL auf Augenhöhe. Machen Sie das Update noch heute, oder bestellen Sie ein Update Ihrer aktuelle Version.

Neue Beleg- und Buchnachweispflichten für innergemeinschaftliche Lieferungen in das EU-Ausland

Innergemeinschaftliche Warenlieferungen sind umsatzsteuerfrei, wenn alle Voraussetzungen dafür erfüllt sind. Unternehmer müssen die Voraussetzungen unter anderem durch eine sogenannte Gelangensbestätigung erbringen.

Das Bundesfinanzministerium hat sich zu einer praxisgerechten Neuregelung der Gelangensbestätigung durchgerungen. Die Regelung ist zum 01.10.2013 in Kraft getreten. Die Unternehmen sind verpflichtet die Neuregelung ab dem 01.01.2014 sofort umzusetzen.

Die Regelungen haben das Ziel, Unternehmer, die in das EU-Ausland liefern, am Besten selbst für den Transport sorgen und dies nicht dem Abnehmer überlassen. Für die verschiedenen Transportformen – Eigene Beförderung oder Beauftragung eines Versandunternehmens – sind nun verschiedene Nachweisalternativen vorgesehen, die gesetzlich geregelt sind und gleichwertig nebeneinander stehen.

Zu diesem Zweck ist in der kommenden Version Faktura-XP 2014 ein Vordruck für diese Gelangensbestätigung integriert.

Alle Neukunden oder als bestehender Update-Kunde erhalten Sie nach Veröffentlichung der Version automatisch Nachricht per Email.

Shopware Community Shop – Die Alternative

Der Shopware Community Store ist der zentrale Marktplatz für alle Module, Schnittstellen und zusätzlichen Features, mit denen Sie Ihren Shopware-Shop einfach und bequem erweitern können. Entdecken Sie Ihre Wunschfunktion und steigern Sie die Effizienz Ihres Shops.
Im Shopware Community Store haben Sie derzeit die Auswahl aus über 1.500 Plugins für Shopware und es werden immer mehr. Neben den offiziellen Modulen der shopware AG finden Sie im Community Bereich auch alle Plugins von zertifizierten Shopwarepartnern. Viele der Erweiterungen sind dabei sogar kostenlos.

Historischer Blick auf Magento

Magento ist eine Onlineshopsoftware und wurde in der Version 1.0 erstmals am 31. März 2008 als Open-Source-E-Commerce-Plattform veröffentlicht. Produziert wird Magento von der gleichnamigen Firma Magento (ehemals Varien) unter Zuhilfenahme des Zend Frameworks. Magento wird auf 1,0% aller Websites eingesetzt (Stand Juli 2014) und ist damit die am meisten verwendete reine Onlineshopsoftware.

Die Magento Inc. ist seit dem 6. Juni 2011 eine 100% Tochter von eBay und gehört zur X.Commerce Business Unit. Das Unternehmen hat nach eigenen Angaben weltweit 375 Mitarbeiter.

Magento steht unter der Open Software License Version 3.0.

Weiterlesen

Gambio – Open Source Shopsystem

Gambio – Open Source Shopsystem

Die Shopsoftware Gambio GX2 punktet mit einer simplen Bedienbarkeit bei umfangreichem Funktionsumfang. Dabei ist das Shopsystem als E-Commerce Lösung für Kleinunternehmer ebenso geeignet wie auch für mittlere bis große Unternehmen. Händler können unter anderem mit der Shopsoftware auch aus dem Onlineshop heraus die nötigen Dateien für zahlreiche Preissuchmaschinen generieren lassen. Bei diesem Shopsystem handelt es sich um eine Weiterentwicklung von xt:Commerce.

Die Internetshoplösung ist als Open Source Programm von einem Bremer Unternehmen implementiert worden. Hier arbeiten Entwicklung und Support Tür an Tür, um die Software weiter zu entwickeln und technisch am Ball zu bleiben. Dabei liegt der Fokus der Hersteller nach eigenen Aussagen auf der einfachen Bedienbarkeit der Software. Wie bei vielen anderen Shoplösungen kommt auch bei dieser Webshoplösung PHP und MySQL zum Einsatz.

 

Weiterlesen